Sie sind hier: Unser Ortsverein / Gemeinschaften / Jugendrotkreuz

Ansprechpartner

Sophia Frenzel
Jugendleiterin

Tel: 07144 13442

S.Frenzel@drk-benningen.de

Jugendrotkreuz (JRK)

Foto: DRK Benningen

Keiner ist zu klein um Helfer zu sein!

Im Deutschen Jugendrotkreuz (JRK), dem Jugendverband des DRK, engagieren sich über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, für Gesundheit und Umwelt, Frieden und Völkerverständigung. In bundesweit rund 5.500 ehrenamtlich betreuten Jugendgruppen bildet das JRK Kinder und Jugendliche in Erster Hilfe und Rettungsschwimmen aus und organisiert Sanitätsdienste und Streitschlichter-Programme an Schulen. Zwei dieser Jugendgruppen stellt der Ortsverein Benningen.

Wer wir sind

Das Jugendrotkreuz Benningen a./N. zählt derzeit über 30 Mitglieder zwischen 6 und 16 Jahren, die sich spielerisch an das Abenteuer "Helfen" heranwagen. Hier stellen wir dir unsere beiden Gruppen vor!

Foto: DRK Benningen

JRK Minis (6-11 Jahre)

Sie bilden die jüngste Benninger Rotkreuz-Gemeinschaft: Unsere JRK Minis. Zwischen sechs un elf Jahren alt, halten Sie ihre Gruppenleiterin Sophia Frenzel und fünf Junior-GLs ganz schön auf trapp. Neben viel kindgerechter Erster Hilfe bieten wir jede Menge Action und nach jeden Ferien ein neues Abenteuer: Ein Besuch ins Märchenland, eine fast explodierende Bombe, ein Besuch vom DRK-Gründer - hier ist immer etwas los!

Wir treffen uns jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im DRK-Heim.

Foto: DRK Benningen

JRK Maxis (12-16 Jahre)

Fast schon wie bei den Großen - so geht es bei unseren Maxis zu! Unter den Fittichen der Gruppenleiter Julius Sonnenwald,  Manuela Zimmer und Felix Fedler lernen hier unsere Jugendrotkreuzler professionelle Erste Hilfe : Vom Umgang mit der Schaufeltrage bis zum Anlegen eines Stifnecks über die richtige Durchführung der Wiederbelebung: Hier geht es richtig zur Sache. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz - ganz im Gegenteil!

Wir treffen uns jeden Montag (außer in den Schulferien) von 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr im DRK-Heim.

Was wir machen

Dass im Jugendrotkreuz nicht nur Pflaster geklebt und Verbände gewickelt werden, dass zeigt unser buntes und abwechslungsreiches Programm. Ob Nachtorientierungslauf, 24h-Trainingscamp, Quizabend, landesweiter Wettbewerb, Faschingsparty, Schnitzeljagt oder Übernachtung im Gruppenraum - hier ist für jeden Geschmack das passende Event dabei.

Helfen!
Kooperieren!
Schminken & Mimen!
Lachen!
Unterstützen!
Zusammenarbeiten!
Neues lernen!
Feiern!
Zelten!

Das Team

Foto: DRK Benningen

Unser Team besteht derzeit aus drei hochmotivierten jungen Menschen, die viel Zeit und Energie in die Jugendarbeit des DRK Benningen stecken.

Sophia Frenzel (mitte): Jugendleitung, Gruppenleitung Minis
Manuela Zimmer (links) Stv. Jugendleitung, Gruppenleitung Maxis
Julius Sonnenwald (rechts): Gruppenleitung Maxis


Du hast Spaß an der Arbeit mit Kindern, Interesse an Erster Hilfe und ein bisschen Zeit übrig? Wir sind immer auf der Suche nach neuen Gruppenleitern, die uns im Jugendrotkreuz unterstützen. Sprich uns an!

Mitmachen?

Du hast Lust bekommen, im Jugendrotkreuz aktiv zu werden? Mit Spiel und Spaß Erste Hilfe zu lernen und dabei jede Menge neue Leute kennenzulernen? Dann schau in doch einfach mal in deiner entsprechenden Altersgruppe vorbei und lerne uns kennen. Und deine Freunde darfst du natürlich auch gerne mitbringen: Zu zweit geht es immer leichter!

Hier findest du außerdem nochmal alle Infos zusammengefasst in unserem Willkommensbrief mit Anmeldung beim Kreisverband. Du darfst aber gerne einige Male vorbei schnuppern, ohne eine Anmeldung auszufüllen!

zum Seitenanfang